Free Pussy Riot

by eFlation on 18. August 2012

Pussy Riot müssen für zwei Jahre in Haft mit der Begründung „Anstiftung zum religiösen Hass“. Was bedeutet religiöser Hass? Pussy Riot ist eine Punkband die sich mit überspitzter Satire äußert. Ich erkenne keine Anstiftung zum religiösen Hass – im Gegenteil sie beten Gott an, Russland von Putin zu befreien. Aber Putin scheint auch Gott zu sein und das ist Absolutismus. In Russland herrscht ein Zustand wie vor der Aufklärung. Das größte Problem in Russland ist die Orthodoxe Kirche, die zum Fundamentalismus neigen und sich wie auch in den letzten 100 Jahren an die Macht des Staates versuchen zu binden.

Mit der Verurteilung hat Putin bzw. die Orthodoxe Kirche einen Fehler gemacht. Sie stärken die Opposition und provozieren Wiederstand. Nur eine Begnadigung seitens Putin könnte die sich langsam aufbäumende Welle des Protest noch stoppen.

Mehr von eFlation auf Twitter

{ 206 comments… read them below or add one }

topi August 25, 2012 um 08:49

@ Treidelstein

“Bei den westlichen Beratern dürfte Eitelkeit die größte Rolle gespielt haben, und eine bestimmte Haltung, die in der akademischen Ökonomie und den Sozialwissenschaften verbreitet ist. Also so das (eigentlich absurde) Bestreben, eine exakte Wissenschaft zu sein. Mit einem versteckten Neid schauen da wohl manche auf Naturwissenschaftler, die etwa in Rattenexperimenten die Parameter der Versuchsanordnung beliebig verändern können. Nun glaubten die Aslunds & Co. die Möglichkeit zu haben, selbst ein Experiment durchzuführen. Aber eigentlich war die Versuchsanordnung schon von anderen, internen Akteuren aufgebaut worden, welche diese auch sehr viel besser durchschauten und zumindest den für sie vorteilhaften Lauf der Dinge vorhersehen konnten.”

Du meinst, Dr. Schocks Jüngelchen wurden übertölpelt?
Wie hätten sie sich denn eine perfekte Transformation vorgestellt?
Ist der Zusammenbruch der alten Strukturen bei der Privatisierung der marktfähigen Teile nicht genau der Plan?
Und die unglaubliche Fähigkeit des Marktes zu effizienter Allokation besorgt dann den Rest, es bilden sich neue Produktionsstrukturen, wenn die Menschen nur “frei” genug sind.

Ob Altkader oder Jungunternehmer dann Besitzer des Privatisierten Kombinats ist, ist das aus dieser Sicht nicht völlig egal?

War es nicht sogar notwendig, dass die Privatisierun güber ANteilsscheine nicht zu Genossenschaftlichen Strukturen führte, sondern sich die Scheinchen schnell in privaten Händen führte?

Die westlichen Berater sind gescheitert, klar. Mit ihrem Anspruch, wenn man nur ihre Konzepte umsetzt, kommt eine superfreie und wegen der Markteffizienz natürlich wohlhabende Gesellschaft heraus.

Aber sind sie mit der Umsetzung ihres Konzepts gescheitert, oder ist das Ergebnis nicht größtenteils direkt auf die Logik eines möglochst unregulierten Marktes zurückzuführen?

Degnaphta August 27, 2012 um 10:10

http://de.wikipedia.org/wiki/Eisverk%C3%A4ufer-am-Strand-Problem

wer deregulierte Märkte tatsächlich für segensreich erachtet, muß einen an der Marmel haben… oder ist halt ein Sozialdarwinist, der Auslese auf Gedeih&Verderb die Vorfahrt einräumt.

"gg" September 1, 2012 um 21:25

wenn punk : vielleicht den

http://www.youtube.com/watch?v=XjFU98mEem4

lily September 1, 2012 um 21:52
topi Oktober 10, 2012 um 15:21

Eine ist free.

Weil sie zu früh festgenommen wurde.

Mal sehen, was sich für die anderen beiden findet. Oder ist Jekaterina jetzt einfach IM? Um die böse CIA lahmzulegen, der pussy riot angehört, wie wir ja wissen? :roll:

Volker Z. November 2, 2012 um 04:48

Ich glaube den meisten ist nicht klar wie US-Geheimdienste und die Organisation die sie unterstützen infiltrieren arbeiten!

Es geht nicht um Krieg, sondern um Putin seinen Kurs der den USA überhaupt nicht passt, weil er ihnen geostrategisch nicht passt!

Wir wollen Russland destabilisieren und dort eine Regierung installieren, die unsere Interessen wahr nimmt………

dann unterstützen wir Gruppierungen die uns nützen!

Wikipedia: Farbrevolutionen

Wikipedia: Optor

Wikipedia: George Soros

Wikipedia: National Endowment for Democracy

Pussy Riots werden natürlich vom US-Geheimdienst mißbraucht, über verdeckte Quellen kommt wohl viel Geld von Gorge Soros, außerdem haben bestimmte Institute US-Schaupielern mit hoher Öffentlichkeitswahrnehmung hohe Geldbeträge geboten, wenn sie sich wohlwollend über die subversiven Damen äußern!

Wer weiss wie man eine Suchmaschine bedient ( Suchanfragen verfeinern etc.) +

kommt hinter den Vorhang, wir sind nicht besser als Putins Russland!

Abu Guraib, Guantanamo Bay, Julian Assange, Bradley Manning, etc.

Leave a Comment

{ 3 trackbacks }

Previous post:

Next post: